Aktenstatistik

Aus RA-MICRO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite > Akten > Aktenstatistik

Aktenstatistik


Kategorie: Akten
Support-Hotline: 030 43598 888
Support Formular: https://www.ra-micro.de/support/

Allgemeines

Hierüber können Sie die Filtereinstellungen aus- und auch wieder einblenden.Gibt die Aktenstatistik nach Referaten aus. Dies ist standardmäßig voreingestellt.Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Balkendiagramm aus.Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Balkendiagramm aus.Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Balkendiagramm aus.Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Kreisdiagramm aus.Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Kreisdiagramm aus.Hier legen Sie fest, ob Sie die Aktenstatistik auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen wollen.Hier legen Sie fest, ob Sie die Aktenstatistik auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen wollen.Hier legen Sie fest, ob Sie die Aktenstatistik auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen wollen.Legen Sie hier den Aktennummernbereich fest, für den die Aktenstatistik angezeigt werden soll. Vom Programm wird der Bereich des aktuellen Jahrgangs vorgeschlagen.Bestimmen Sie, ob die Aktenstatistik für alle laufenden und/oder abgelegten Akten innerhalb des festgelegten Aktenbereiches erstellt werden soll.In diesem Bereich können Sie festlegen, nach welcher Aktenart die Aktenstatistik erstellt werden soll. Bei Wahl der Insolvenzakte kann zusätzlich aus der Auswahlliste zwischen allen, Schuldner-, Gläubiger- oder Treuhänderakten ausgewählt werden.Geben Sie einen Mandanten- bzw. Auftraggebernamen ein, nach welchem die Selektion erfolgen soll.Wählen Sie über die Auswahlliste aus, nach welchen Referaten eine Aktenstatistik erstellt werden soll.Wählen Sie über die Auswahlliste aus, nach welchem Aktensachbearbeiter eine Aktenstatistik erstellt werden soll.Hier können Sie die Auswertung der Akten auf einen bestimmten Bereich von Aktenkennzeichen eingrenzen. Wählen Sie dazu aus der Auswahlliste über ein oder mehrere Aktenkennzeichen aus.Geben Sie den Gegenstandswert ein, wenn Sie eine gegenstandswertbezogene Auswertung der Aktenstatistik wünschen. In der Statistik wird ausgegeben, wie viele Akten, bezogen auf Referat und Aktensachbearbeiter, ober- bzw. unterhalb des eingegebenen Gegenstandswertes liegen.Ruft den Speicherdialog der E-Akte auf, um das Aktenregister in der E-Akte zu speichern. Als Akte wird die Benutzerakte vorgeschlagen.Kopiert die Aktenstatistik in die Zwischenablage. Anschließend kann Sie in ein Windows-Dokument, z. B. in Microsoft Word (kurz MS Word) oder der Kanzlei-Textverarbeitung eingefügt werden.Druckt die Aktenstatistik.Schließt die Aktenstatistik.Aktenstatistik.png

Sie können sich mit der Programmfunktion Aktenstatistik eine statistische Auswertung der im Aktenregister angelegten Akten erstellen lassen. Dabei können Sie den Bereich der auszuwertenden Akten weitgehend frei bestimmen. So können Sie sich z. B. alle Akten zu einem bestimmten Sachbearbeiter oder Referat anzeigen lassen, die oberhalb oder unterhalb eines bestimmten Gegenstandswerts liegen.

Funktionen in der Toolbar

Ein- / Ausblenden

Aktenstatistik einblenden.png

Hierüber können Sie die Filtereinstellungen aus- und auch wieder einblenden.

Referate

Aktenstatistik Referate.png

Gibt die Aktenstatistik nach Referaten aus. Dies ist standardmäßig voreingestellt.

Akten-SB

Aktenstatistik Akten SB.png

Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Balkendiagramm aus.

Referate grafisch

Aktenstatistik Referate grafisch.png

Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Balkendiagramm aus.

Akten-SB grafisch

Aktenstatistik Akten SB grafisch.png

Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Balkendiagramm aus.

Referate Kreisdiagramm

Aktenstatistik Referat Kreis.png

Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Kreisdiagramm aus.

Akten-SB Kreisdiagramm

Aktenstatistik Akten SB Kreis.png

Gibt die Aktenstatistik nach Referaten bzw. Sachbearbeitern als Kreisdiagramm aus.

Funktionen im Bearbeitungsfeld

Jahrgang

Hier legen Sie fest, ob Sie die Aktenstatistik auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen wollen.

Quartal

Hier legen Sie fest, ob Sie die Aktenstatistik auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen wollen.

Monat

Hier legen Sie fest, ob Sie die Aktenstatistik auf einen bestimmten Zeitraum begrenzen wollen.

Anlagedatum

Legen Sie hier den Aktennummernbereich fest, für den die Aktenstatistik angezeigt werden soll. Vom Programm wird der Bereich des aktuellen Jahrgangs vorgeschlagen.

Akte

Bestimmen Sie, ob die Aktenstatistik für alle laufenden und/oder abgelegten Akten innerhalb des festgelegten Aktenbereiches erstellt werden soll.

Laufende Akten, Abgelegte Akten, Notarakten, Anwaltsakten, Insolvenzakten

In diesem Bereich können Sie festlegen, nach welcher Aktenart die Aktenstatistik erstellt werden soll. Bei Wahl der Insolvenzakte kann zusätzlich aus der Auswahlliste zwischen allen, Schuldner-, Gläubiger- oder Treuhänderakten ausgewählt werden.

Auftraggeber

Geben Sie einen Mandanten- bzw. Auftraggebernamen ein, nach welchem die Selektion erfolgen soll.

Referat

Wählen Sie über die Auswahlliste aus, nach welchen Referaten eine Aktenstatistik erstellt werden soll.

Akten-SB

Wählen Sie über die Auswahlliste aus, nach welchem Aktensachbearbeiter eine Aktenstatistik erstellt werden soll.

Aktenkennzeichen

Hier können Sie die Auswertung der Akten auf einen bestimmten Bereich von Aktenkennzeichen eingrenzen. Wählen Sie dazu aus der Auswahlliste über ein oder mehrere Aktenkennzeichen aus.

Gegenstandswert

Geben Sie den Gegenstandswert ein, wenn Sie eine gegenstandswertbezogene Auswertung der Aktenstatistik wünschen. In der Statistik wird ausgegeben, wie viele Akten, bezogen auf Referat und Aktensachbearbeiter, ober- bzw. unterhalb des eingegebenen Gegenstandswertes liegen.

Funktionen in der Abschlussleiste

E-Akte

Z E Akte.png

Ruft den Speicherdialog der E-Akte auf, um das Aktenregister in der E-Akte zu speichern. Als Akte wird die Benutzerakte vorgeschlagen.

Clipboard

Z Clipboard.png

Kopiert die Aktenstatistik in die Zwischenablage. Anschließend kann Sie in ein Windows-Dokument, z. B. in Microsoft Word (kurz MS Word) oder der Kanzlei-Textverarbeitung eingefügt werden.

Drucken

Z Drucken.png

Druckt die Aktenstatistik.

OK und Schließen

Z Ok.png

Schließt die Aktenstatistik.