Kontenblätter

Hauptseite > FIBU > Auswertungen > Kontenblätter

Kontenblätter

Video: Kontenblätter
Kategorie: FIBU
Support-Hotline: 030 43598 888
Support Formular: https://www.ra-micro.de/support/

Allgemeines

Der Filterbereich kann aus- und wieder eingeblendet werden.Weitere Informationen zur Ansicht können über diesen Link aus dem Text unten entnommen werden.Es kann zwischen Finanzkonten und Sachkonten gewählt werden. Das Konto 1300 kann als einziges Konto als Finanzkonto (Buchungskreis-Konto) und als Sachkonto (Gegenkonto) eingesetzt werden. Die Konten 1000-1099 sind immer nur Finanzkonten. Alle anderen Konten sind immer Sachkonten. Wenn die Konten aus den Listen gewählt werden, werden die in Frage kommenden Konten angeboten. Bei einer eigenen Eingabe erfolgt keine Kontrolle durch das Programm.Der Datumsbereich innerhalb eines Jahres kann für die Auswertung gewählt werden.Ein Kontenbereich kann gewählt werden oder auch nur ein Konto, wenn in beide Eingabefelder dieselbe Kontonummer eingegeben oder gewählt wird.Bei Buchungen auf Aktenkonten kann die Aktenkurzbezeichnung eingeblendet werden.Die Option besteht, dass auch für nicht angesprochene Konten das Kontenblatt ausgedruckt wird und somit die Tatsache protokolliert wird, dass es im ausgewählten Zeitraum auf dem Konto keine Buchungen gab.Für Sachkonten kann der Ausweis der Nettobeträge eingestellt werden.Für den Ausdruck mehrerer Konten kann eingestellt werden, dass nach jedem Konto ein Seitenvorschub erfolgt, d. h. jedes Konto wird auf eine eigene Seite gedruckt.U. a. werden die Ausgaben und Einnahmen, Mehrwertsteuer, Anfangs- und Endbestände der Konten angezeigt.Die Liste wird nach Excel exportiert.Die Liste wird in den Zwischenspeicher exportiert.Die Liste wird gedruckt.OK und Schließen.Abbruch und Schließen.Finanzbuchhaltung Auswertungen Kontenblätter.png


Die Buchungen werden angezeigt oder gedruckt, bei denen die eingegebenen Konten entweder als Finanzkonten (Buchungskreis-Konten) oder als Sachkonten (Gegenkonten) angesprochen wurden. Zur Auswahl gestellt werden als Finanzkonten die Konten 1000-1099 sowie das Konto 1300, als Sachkonten die Konten 0001-0999, 1300, 1360, 1399 sowie die Konten der Bereiche 1600-1699, 1700-1799, 1800-1999, 4000-4999 und 8000-8999.

Funktionen in der Toolbar

Ausblenden

Z Ausblenden.png

Der Filterbereich kann aus- und wieder eingeblendet werden.

Ansicht

kontenblaetter ansicht.png

Jede zweite Zeile kann eingefärbt werden, was für die Darstellung günstig sein kann, unter Umständen aber Probleme beim Druck macht. Benutzerdefinierte Spaltenbreiten können wieder auf den Standard zurückgesetzt werden. Benutzerdefinierte Spaltenbreiten können abgerufen werden. Benutzerdefinierte Spaltenbreiten werden gespeichert, nachdem die Spaltenbreiten geändert wurden und die Maske mit dem grünen Haken geschlossen wurde. Die Anzeige der Buchungen auf den einzelnen Konten kann nach Datum sortiert werden. Es kann zum Anfang des Journals gegangen werden. Es kann zum Ende des Journals gegangen werden.

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Finanzkonten / Sachkonten

Es kann zwischen Finanzkonten und Sachkonten gewählt werden. Das Konto 1300 kann als einziges Konto als Finanzkonto (Buchungskreis-Konto) und als Sachkonto (Gegenkonto) eingesetzt werden. Die Konten 1000-1099 sind immer nur Finanzkonten. Alle anderen Konten sind immer Sachkonten.

Wenn die Konten aus den Listen gewählt werden, werden die in Frage kommenden Konten angeboten. Bei einer eigenen Eingabe erfolgt keine Kontrolle durch das Programm.

Datum

Der Datumsbereich innerhalb eines Jahres kann für die Auswertung gewählt werden.

Konto

Ein Kontenbereich kann gewählt werden oder auch nur ein Konto, wenn in beide Eingabefelder dieselbe Kontonummer eingegeben oder gewählt wird.

Mit Aktenkurzbezeichnung

Bei Buchungen auf Aktenkonten kann die Aktenkurzbezeichnung eingeblendet werden.

Konten ohne Bewegung zusätzlich anzeigen

Die Option besteht, dass auch für nicht angesprochene Konten das Kontenblatt gedruckt wird und somit die Tatsache protokolliert wird, dass es im ausgewählten Zeitraum auf dem Konto keine Buchungen gab.

Beträge netto anzeigen

Für Sachkonten kann der Ausweis der Nettobeträge eingestellt werden.

Seitenvorschub nach jedem Konto

Für den Ausdruck mehrerer Konten kann eingestellt werden, dass nach jedem Konto ein Seitenvorschub erfolgt, d. h. jedes Konto wird auf eine eigene Seite gedruckt.

Liste

U. a. werden die Ausgaben und Einnahmen, Mehrwertsteuer, Anfangs- und Endbestände der Konten angezeigt.

Funktionen in der Abschlussleiste

Excel

Z Excel.png

Die Kontenblätter werden nach Excel exportiert.

Zwischenspeicher

Z Clipboard.png

Die Kontenblätter werden in den Zwischenspeicher exportiert.

Drucken

Z Drucken.png

Die Kontenblätter werden gedruckt.

OK und Schließen

Z Ok.png

Der Vorgang wird beendet.

Abbruch und Schließen

Z Schließen.png

Der Vorgang wird abgebrochen.