Mandatsbeauftragung

Aus RA-MICRO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite > E-Workflow > E-Akte > WebAkte > Mandatsbeauftragung

Allgemein

Hier werden alle von der Versicherung mitgelieferten Daten zum Sachverhalt in einer Vorschau angezeigt.Dieser Bereich enthält eine Auflistung der von der Versicherung zugestellten Akten.Über diese Schaltfläche ist ein Ausdruck der aktuellen Vorschau möglich.Mit Klick / Touch auf diese Schaltfläche wird die Aktenanlage gestartet.Schließt das Fenster ohne die Aktenanlage zu starten.Über diese Schaltfläche ist ein Ausdruck der aktuellen Vorschau möglich.Mit Klick / Touch auf diese Schaltfläche wird die Aktenanlage gestartet.Schließt das Fenster ohne die Aktenanlage zu starten.mandatsbeauftragung.ewf.png

Über das WebAkte Beauftragungsmodul, kann die Versicherungswirtschaft auf elektronischem Wege Mandate vergeben. Die Versicherer übermitteln über die Schnittstelle "Web-Schadennetz der Versicherer" alle für den Sachverhalt relevanten Daten. Diese Mandatsbeauftragungen werden vom Programm entgegengenommen.

Beim Abholen neuer Nachrichten aus dem Menü WebAkte der E-Akte wird dann folgende Übersicht eingeblendet.

Nach Auswahl der WebAkten startet die RA-MICRO Aktenanlage durch Klick / Touch auf die Schaltfläche OK. Mit Abbruch bleiben die von der Versicherung übermittelten Daten erhalten, um die Aktenanlage später nachzuholen.

Damit das Vorliegen einer abgeholten, jedoch noch nicht angelegten Akte nicht in Vergessenheit gerät, gibt RA-MICRO einen Hinweis aus, sobald die RA-MICRO Programmfunktion Akte anlegen gestartet wird. Nach Bestätigung mit Ja startet die Aktenanlage und die von der Versicherung gelieferten Daten werden an zutreffender Stelle eingelesen. Mit Nein startet zwar die Aktenanlage, die vorhandenen Mandatsbeauftragungen bleiben bei dieser Aktenanlage jedoch unberücksichtigt. Eine weitere Erinnerung erfolgt jedoch bei erneutem Start der Aktenanlage, sodass der Zeitpunkt der Mandatsbeauftragung selbst gewählt werden kann.

birne.fw.png Für den Aufruf der Aktenanlage setzen wir das Programmrecht Akte anlegen bei Mandatsbeauftragung über WebAkte in der RA-MICRO Benutzerverwaltung unter E-Workflow, WebAkte voraus.

Funktionen in Bearbeitungsbereich

Informationen zum Eingang

Dieser Bereich enthält eine Auflistung der von der Versicherung zugestellten Akten.

Die Markierung am Beginn der Zeile kennzeichnet diejenigen Akten, die im Nachgang angelegt werden können.

Soll die Aktenanlage zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, kann die Markierung durch Klick / Touch entfernt werden.

Akteninformationen

Hier werden alle von der Versicherung mitgelieferten Daten zum Sachverhalt in einer Vorschau angezeigt.

Funktionen in der Abschlussleiste

Drucken

Z Drucken.png

Über diese Schaltfläche ist ein Ausdruck der aktuellen Vorschau möglich.

OK und Schließen

Z Ok.png

Mit Klick / Touch auf diese Schaltfläche wird die Aktenanlage gestartet.

Die von der Versicherung mitgelieferten Daten, werden von RA-MICRO ausgewertet und an zutreffender Stelle eingelesen.

Vor Speicherung der Akte, ist eine manuelle Bearbeitung der Daten möglich.

Für den Aufruf der Aktenanlage setzen wir das Programmrecht Akte anlegen bei Mandatsbeauftragung über WebAkte in der RA-MICRO Benutzerverwaltung unter E-Workflow, WebAkte voraus.

Abbruch und Schließen

Z Schließen.png

Schließt das Fenster ohne die Aktenanlage zu starten.