Verfügung

Aus RA-MICRO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite > E-Workflow > E-Akte > Verfügung

Allgemein

Hauptartikel → NotizRuft eine Auswahlliste mit Verfügungstexten auf.In dieser Spalte werden die eingetragenen Verfügungen aufgelistet. Durch Klick / Touch auf die verlinkte Verfügung kann zur Bearbeitung in vielen Fällen die mit der Verfügung verknüpfte RA-MICRO Programmfunktion, z. B. der Kurzbrief, aufgerufen werden.Nach Auswahl des Postkorb Benutzers wird dessen Kürzel automatisch eingetragen.Bei neuen Verfügungen wird hier standardmäßig das Kürzel des Benutzers vom Programm eingetragen, der die Verfügung erlässt.Ruft eine Auswahlliste auf, aus der ein Benutzer Postkorb gewählt werden kann, an den die Verfügung zur Bearbeitung übermittelt wird.Ruft eine Auswahlliste auf, aus der ein Benutzer als Standardempfänger gewählt werden kann.Dient der Erfassung einer Wiedervorlage.Soll die Verfügung dem zuständigen Benutzer als Sofortnachricht angezeigt werden, ist diese Schaltfläche zu wählen.Die Verfügung wird gespeichert. Die Maske bleibt jedoch geöffnet, um eine weitere Verfügung zu erstellen.DruckenOk und SpeichernSchließenverfügungIIII.ewf.png

Verfügung zum Dokument erstellen

Hier können an einen anderen Benutzer Arbeitsschritte und insb. standardisierte Textbausteine für zu erstellende Kurzbriefe vorgegeben werden. Optional kann eine neue Notiz zu einem in der E-Akte markierten Dokument erstellt werden. Das Verfügungsfenster ist zusätzlich per Rechtsklick / Longtouch über das Kontextmenü eines E-Akten-Dokuments aufrufbar.

Wurde das Verfügungsfenster aus dem E-Eingangskorb aufgerufen, steht in der Abschlussleiste des Verfügungsfensters zusätzlich eine Schaltfläche zur Verfügung, um eine Sclip Nachricht aufzunehmen und diese an den gewählten E-Eingangskorb zu senden.

Nach Auswahl der Verfügung wird diese im Bereich Verfügungen / Zusatz angezeigt. Verfügungen können mit der Programmfunktion geändert werden, mit der sie auch erstellt wurden, i. d. R. Kurzbriefe mit der Programmfunktion Kurzbrief. Die Verfügungen werden in der Verfügungswahl mit ihnen zugewiesenen Programmfunktionen ausgewiesen:

  • KB: Kurzbrief
  • FR: Termine zur Akte
  • WV: Wiedervorlagen

Die gewählten Verfügungen können manuell ergänzt, ersatzweise kann auch direkt die Nummer der Verfügung, in der nachfolgenden Grafik z. B. 23 für die Verfügung mit Akte in die Verfügungsspalte eingetragen werden. Mehrere Verfügungen können gleichzeitig erfasst werden, indem mithilfe der Taste tab.ewf.png in eine weitere Zeile gewechselt und dort die nächste Verfügung erstellt wird.

Die getroffenen Verfügungen werden in der Dokumentenvorschau der E-Akte als roséfarbene "Haftzettel" angezeigt und geben über den Status der Bearbeitung (rote Aufschrift für unerledigt, schwarze Aufschrift für erledigt) Auskunft:

verfügungszettel.ewf.png

Dokumente, die eine Verfügung enthalten, werden im Explorerbaum gesondert durch die folgende Symbole gekennzeichnet:

verfügungssymbol.ewf.png

Verfügung löschen

Eigens erstellte Verfügungen können gelöscht werden. Hierfür steht im Kontextmenü bei Rechtsklick auf den Klebezettel in der Vorschau die Funktion Löschen zur Verfügung.
Benutzer mit Verwalterrecht können auch durch andere Benutzer erstellte Verfügungen löschen.

Funktionen in der Toolbar

Verfügung

Eine Verfügung kann eingetragen werden.

Notiz

Hauptartikel → Notiz

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Verfügungsauswahl

Klick / Touch auf dropdown.ewf.png ruft eine Auswahlliste mit Verfügungstexten auf. Die Auswahl der Verfügungen kann über die Schaltfläche dreipunktebutton.ewf.png geändert und erweitert werden, wenn der Benutzer über das Programmrecht Standardtexte verfügt.

Spalte Verfügung

In dieser Spalte werden die eingetragenen Verfügungen aufgelistet. Durch Klick / Touch auf die verlinkte Verfügung kann zur Bearbeitung in vielen Fällen die mit der Verfügung verknüpfte RA-MICRO Programmfunktion, z. B. der Kurzbrief, aufgerufen werden.

Um weitere Verfügungen zu verfassen, kann mit der Taste tab.ewf.png in die nächste Zeile gewechselt und dort die neue Verfügung eingetragen werden.

Gewählte Verfügungen können manuell ergänzt oder anstatt aus der Verfügungsauswahl direkt über die der Verfügung zugeordneten Nummer erfasst werden, in unserem Beispiel die Nummer 23 für die Verfügung Mit Akte.

Spalte an Benutzer

Nach Auswahl des E-Eingangskorb Benutzers wird dessen Kürzel automatisch eingetragen.

Spalte von Benutzer

Bei neuen Verfügungen wird hier standardmäßig das Kürzel des Benutzers vom Programm eingetragen, der die Verfügung erlässt.

Senden an Postkorb

Klick / Touch auf dropdown.ewf.png ruft eine Auswahlliste auf, aus der ein Benutzer Postkorb gewählt werden kann, an den die Verfügung zur Bearbeitung übermittelt wird.

Hierbei merkt RA-MICRO sich den zuletzt gewählten Benutzer und schlägt diesen bei der nächsten Erstellung einer Verfügung wieder vor. Wurde über das Icon Standardempfänger für Verfügungen festlegen ein Standardempfänger definiert, übergeht das Programm diese Logik und es wird immer der Standardempfänger vorgeschlagen.

Funktionen in der Abschlussleiste

Wiedervorlage

Wiedervorlagen.png

Dient der Erfassung einer Wiedervorlage.

Sofortnachricht senden

Sofortnachricht.png

Soll die Verfügung dem zuständigen Benutzer als Sofortnachricht angezeigt werden, ist diese Schaltfläche zu wählen.

Drucken

Z Drucken.png

Druckt die Verfügung aus.

Speichern

Z Speichern.png

Die Verfügung wird gespeichert. Die Maske bleibt jedoch geöffnet, um eine weitere Verfügung zu erstellen.

OK und Schließen

Z Ok.png

Speichert die eingegebenen Daten und schließt das Fenster.

Abbruch und Schließen

Z Schließen.png

Schließt das Fenster ohne zu speichern.