Schnelleingabe (FIBU): Unterschied zwischen den Versionen

(Speichern)
 
Zeile 56: Zeile 56:
  
 
Alle im Buchungsstapel erfassen Buchungen werden in das Journal gespeichert.
 
Alle im Buchungsstapel erfassen Buchungen werden in das Journal gespeichert.
Sobald die Speicherung erfolgt ist, können keine Änderungen an den Buchnungen mehr vorgenommen werden.
+
Sobald die Speicherung erfolgt ist, können keine Änderungen an den Buchungen mehr vorgenommen werden.
  
 
===OK und Schließen===
 
===OK und Schließen===

Aktuelle Version vom 17. Juni 2019, 14:03 Uhr

Hauptseite > FIBU > Buchen > Schnelleingabe

Allgemeines

Im Buchungsstapel werden bereits erfasste Buchungen angezeigt. Der Buchungstapel dient als Zwischenspeicher für erfasste Buchungen. Diese Buchungen sind noch nicht in der Finanzbuchhaltung gebucht, Korrekturen im Stapel sind mit Bearbeiten / Löschen jederzeit möglich. Erst mit Speichern werden alle Buchungen in das Journal gespeichert und sind nicht mehr änderbar.Der Buchungstext wird eingegeben. Über können häufig wiederkehrende Buchungstexte vorbelegt werden, um die manuelle Eingabe zu vermeiden. Die Auswahl vorgegebener Buchungstexte erfolgt überHier wird die Belegnummer für die Buchung vergeben. Die Belegnummer wird aus der eingegebenen Auszug-, Blatt- und der laufenden Nummer gebildet. Wenn ein n eingegeben wird, wird automatisch die nächste laufende Journalnummer vergeben.Die Eingabe wird Abgebrochen.Alle im Buchungsstapel erfassen Buchungen werden in das Journal gespeichert. Sobald die Speicherung erfolgt ist, können keine Änderungen an den Buchnungen mehr vorgenommen werden.Die eingegebene Buchung wird in den Buchungsstapel übernommen.Das Fenster wird geschlossen.Buchen Schnelleinagbe 2.png

Wenn Buchen in Aktenkonto abgewählt wird, können mit Schnelleingabe in einer verkürzten Eingabemaske Buchungen in das Journal vorgenommen werden.

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Buchungsstapel

Im Buchungsstapel werden bereits erfasste Buchungen angezeigt. Der Buchungstapel dient als Zwischenspeicher für erfasste Buchungen. Diese Buchungen sind noch nicht in der Finanzbuchhaltung gebucht, Korrekturen im Stapel sind mit Bearbeiten / Löschen jederzeit möglich.

Erst mit Speichern werden alle Buchungen in das Journal gespeichert und sind nicht mehr änderbar.

Buchungstext

Der Buchungstext wird eingegeben.

Über Z 3P.png können häufig wiederkehrende Buchungstexte vorbelegt werden, um die manuelle Eingabe zu vermeiden.

Die Auswahl vorgegebener Buchungstexte erfolgt über Z DD.png.

Belegnummer

Hier wird die Belegnummer für die Buchung vergeben. Die Belegnummer wird aus der eingegebenen Auszug-, Blatt- und der laufenden Nummer gebildet.

Wenn ein n eingegeben wird, wird automatisch die nächste laufende Journalnummer vergeben.

Funktionen in der Abschlussleiste

Zurück

Z Zurück.png

Die Eingabe wird Abgebrochen.

Speichern

Z Speichern.png

Alle im Buchungsstapel erfassen Buchungen werden in das Journal gespeichert. Sobald die Speicherung erfolgt ist, können keine Änderungen an den Buchungen mehr vorgenommen werden.

OK und Schließen

Z Ok.png

Die eingegebene Buchung wird in den Buchungsstapel übernommen.

Abbruch und Schließen

Z Schließen.png

Das Fenster wird geschlossen.