Bescheide bearbeiten

Hauptseite > Mahnverfahren > Bescheide bearbeiten

Bescheide bearbeiten

Video: Bescheide bearbeiten
Kategorie: Mahnverfahren
Support-Hotline: 030 43598 888
Support Formular: https://www.ra-micro.de/support/

Allgemeines

Über diese Funktion können Mahnbescheide bearbeitet und gelöscht werden. Beim Start des Programmmoduls ist diese Funktion standardisiert gesetzt.Über diese Funktion können Vollstreckungsbescheide gelöscht werden.Ein zuvor markierter Mahnbescheid wird nach Bejahung der Sicherheitsabfrage gelöscht.Mit dieser Programmfunktion können Sie eine Übersicht der Automatisierten Mahnbescheide, die von Ihrer oder einer anderen Benutzernummer erstellt wurden und noch gespeichert sind, aufrufen, bearbeiten und löschen.Mit der Einstellung Sonstige Bescheide werden sämtliche herkömmliche, arbeitsgerichtliche und die dazu gehörenden Anlagen angezeigt. Ein Doppelklick mit der Maus auf ein Dokument startet die sofortige Bearbeitung.Über diese Funktion können erstellte Mahnbescheide von anderen Benutzern zur Bearbeitung und Löschung aufgerufen werden.Angezeigt werden die automatisierten Mahnbescheide mit den Anlagen, die im jeweiligen Gerichtsverzeichnis zur ausgewählten Benutzernummer gespeichert sind. Ein Doppelklick mit der Maus auf ein Dokument startet die sofortige Bearbeitung.Die Dokumente sind in unterschiedlicher Farbe dargestellt, abhängig davon, ob sie schon gedruckt wurden. Ein blauer Haken markiert bereits per EDA bei Gericht eingereichte Dokumente.Hier starten Sie die Bearbeitung des markierten Dokuments.Das Programm wird beendet.Bescheide bearbeiten.png

Hier können bereits gespeicherte Bescheide bearbeitet und gelöscht werden.

Automatisierte Mahnbescheide werden gerichtsbezogen gespeichert und können nach Wahl des zuständigen Mahngerichts angezeigt werden. Angezeigt werden sämtliche "normale" automatisierte Mahnbescheide mit den Anlagen, die im jeweiligen Gerichtsverzeichnis zur jeweiligen Benutzernummer gespeichert sind.

Sonstige Bescheide: Sämtliche herkömmliche Mahnbescheide, arbeitsgerichtliche Mahnbescheide sowie die dazugehörigen Anlagen können hier angezeigt werden. Nicht bearbeitet werden können Vollstreckungsbescheide, da diese auf der Grundlage der gespeicherten Mahnbescheide erstellt werden.

Funktionen in der Toolbar

Mahnbescheide bearbeiten / löschen

Über diese Funktion können Mahnbescheide bearbeitet und gelöscht werden. Beim Start des Programmmoduls ist diese Funktion standardisiert gesetzt.

Vollstreckungsbescheide löschen

Über diese Funktion können Vollstreckungsbescheide gelöscht werden.

Löschen

Ein zuvor markierter Mahnbescheid wird nach Bejahung der Sicherheitsabfrage gelöscht.

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Automatisierte Mahnbescheide

Mit dieser Programmfunktion können Sie eine Übersicht der Automatisierten Mahnbescheide, die von Ihrer oder einer anderen Benutzernummer erstellt wurden und noch gespeichert sind, aufrufen, bearbeiten und löschen.

Automatisierte Mahnbescheide werden gerichtsbezogen gespeichert und können nach Wahl des zuständigen Mahngerichts angezeigt werden.

Sonstige Bescheide

Mit der Einstellung Sonstige Bescheide werden sämtliche herkömmliche, arbeitsgerichtliche und die dazu gehörenden Anlagen angezeigt. Ein Doppelklick mit der Maus auf ein Dokument startet die sofortige Bearbeitung.

Benutzer

Über diese Funktion können erstellte Mahnbescheide von anderen Benutzern zur Bearbeitung und Löschung aufgerufen werden.

Dokumente für Benutzer-Nr.

Angezeigt werden die automatisierten Mahnbescheide mit den Anlagen, die im jeweiligen Gerichtsverzeichnis zur ausgewählten Benutzernummer gespeichert sind. Ein Doppelklick mit der Maus auf ein Dokument startet die sofortige Bearbeitung.

Legende

Die Dokumente sind in unterschiedlicher Farbe dargestellt, abhängig davon, ob sie schon gedruckt wurden. Ein check.png markiert bereits per EDA bei Gericht eingereichte Dokumente.

Funktionen in der Abschlussleiste

OK und Schließen

Z Ok.png

Hier starten Sie die Bearbeitung des markierten Dokuments.

Abbruch und Schließen

Z Schließen.png

Das Programm wird beendet.