Zuletzt bearbeitet vor einem Jahr
von Pe.Mei

Elektronischer Rechtsverkehr - Elektronische HR-Anmeldung

Hauptseite > Notariat > Elektronischer Rechtsverkehr > Elektronische HR-Anmeldung

Elektronischer Rechtsverkehr - Elektronische HR-Anmeldung


Kategorie: Notariat
Support-Hotline: 030 43598 888
Support-Internetseite: https://www.ra-micro.de/support/

Allgemeines

Elektronische Handelsregisteranmeldung erfassen - Karteikarte Antrag

Mit Hilfe dieser Programmfunktion kann ein XML Datensatz für die elektronische Handelsregisteranmeldung erfasst werden.

KK Antrag.png

Wenn eine bereits erstellte Handelsregisteranmeldung zur Bearbeitung nochmals aufgerufen werden soll, erfolgt beim erneuten Speichern der Registeranmeldung folgende Meldung:

Notariat ERV Registeranmeldung speichern.png

Wahl mit Ja um die bereits erstellte Handelsregisteranmeldung mit den erfassten Daten zu überschreiben. Wenn die bereits gespeicherten Daten nicht überschrieben werden sollen, ist bitte Nein zu wählen. Die geänderte Handelsregisteranmeldung wird nun unter einer Unternummer, z. B. 16/08-01, gespeichert und die ursprüngliche Registeranmeldung bleibt erhalten.

Der Bereich Elektronische HR-Anmeldung unterteilt sich in sechs Bereiche

Antrag (diese Seite)

Beteiligte

Rechtsträger

Vertretung

Dokumente

Zusammenfassung

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Urkundennummer

In das Feld Urkundennummer kann die Nummer der Urkundenrolle eingegeben werden, zu der eine neue Handelsregisteranmeldung erfasst werden soll. Wurde in der Urkundenrolle zur dieser Urkundennummer eine Aktennummer erfasst, liest das Programm die Daten automatisch ein. Anderenfalls kann im Feld Akte die dazugehörige Aktennummer hinzutragen werden.

Aktennummer

Eingabe der Aktennummer, zu welcher die Handelsregisteranmeldung erstellt werden soll. Ist zu dem Vorgang, zu dem die Handelsregisteranmeldung erstellt werden soll noch kein Eintrag in der Urkundenrolle erfolgt, kann die Handelsregisteranmeldung auch anhand der Aktennummer erstellt werden.

Registergericht

Auswahl des zuständigen Registergerichts, bei dem der Antrag gestellt werden soll. Das zuständige Gericht wird, sofern es bei der Aktenanlage hinterlegt wurde, bereits entsprechend vorgeschlagen.

Sachgebiet

Auswahl des zuständigen Bereichs im Registergericht.

Mitteilungsart

Hier können eine oder mehrere Mitteilungsarten ausgewählt werden. Die Liste der Mitteilungsarten basiert auf dem Standard XJustiz.Register und kann nicht bearbeitet werden.

vorläufiges Aktenzeichen

Das vorläufige Aktenzeichen des Registergerichtes kann erfasst werden, sofern dies bereits bekannt ist. Die Eingabe eines vorläufigen Aktenzeichens ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich:

In der Adresse des Rechtsträgers darf noch keine Registernummer hinterlegt sein. Ferner muss es sich um eine Registeranmeldung mit einer Mitteilungsart Erst- oder Neueintrag handeln, die bereits einmal gespeichert und nun über die Funktion Bearbeiten aufgerufen wurde. Dann kann das vorläufige Aktenzeichen in dem entsprechenden Feld erfasst werden und wird in der Anmeldung als Aktenzeichen des Gerichts übergeben.

Bemerkung

Eine Bemerkung wird erfasst, die mit der Handelsregisteranmeldung an das Gericht übergeben werden soll.

Funktionen in der Abschlussleiste

Zurück

Z Zurück.png

Hierüber können die vorhergehenden Karteikarten aufgerufen werden.

Weiter

Z Weiter.png

Hierüber gelangt man auf die nachfolgende Karteikarte.

Senden

Z Senden 2.png

Mit dieser Funktion können die Daten an das E-Notarpostfach übergeben werden. Diese Funktion ist nur auf der Karteikarte Zusammenfassung aktiv.

Drucken

Hierüber kann der Antrag gedruckt werden.

Ok

Z Ok 3.png

Hier kann das Fenster verlassen werden, die erfassten Daten werden gespeichert und können für eine spätere Bearbeitung erneut aufgerufen werden.

Abbruch

Z Schließen 3.png

Hierüber kann das Fenster verlassen werden, ohne die erfassten Daten zu speichern.