Lizenzierung

Hauptseite > Kanzlei > Lizenzierung

Lizenzierung


Kategorie: Kanzlei
Support-Hotline: 030 43598 888
Support Formular: https://www.ra-micro.de/support/

Allgemeines

Mit der Programmfunktion Lizenzierung wird angezeigt, welche Module aktuell lizenziert sind. Die im vorliegenden Lizenzblatt ausgewiesenen Lizenzdaten können hier hinterlegt werden.

Zur Änderung der Lizenzchiffre steht ein elektronisches Lizenzblatt zur Verfügung, in dem bereits vorhandene Lizenzdaten angezeigt werden.Dient der Änderung der Arbeitsplatzanzahl.Lizenzierung.jpg

Lizenznehmer:

Zeigt den Namen des Lizenz-Inhabers an.

Version:

Zeigt die lizenzierte RA-MICRO Version an.

Lizenznummer:

Zeigt die RA-MICRO Lizenznummer an.

Plätze:

In diesem Feld wird angezeigt, für wie viele Arbeitsplätze RA-MICRO lizenziert ist.

Programmmodule:

In dieser Liste kann der Lizenzumfang der verwendeten RA-MICRO Version eingesehen werden.

Funktionen in der Toolbar

Lizenzchiffre ändern

Zur Änderung der Lizenzchiffre steht ein elektronisches Lizenzblatt zur Verfügung, in dem bereits vorhandene Lizenzdaten angezeigt werden.

birne.fw.png Wurde das Lizenzblatt als E-Mail-Anhang empfangen, können die Chiffren dort markiert, durch Betätigung der Tastenkombination TK STRG C.png kopiert und in die Eingabefelder dieser Maske eingefügt werden, indem das betreffende Eingabefeld mit Klick/Touch markiert und die Tastenkombination TK STRG V.png gedrückt wird.

birne.fw.png Lizenzänderungen sind nur im Hauptpool möglich. Arbeiten im Datenpool sollten vor Aufruf der Lizenzierung beendet werden.

Lizenzchiffre ändern.jpg

Lizenzchiffre eingeben

Bei Klick/Touch auf Chiffren zurücksetzen wird die nachfolgende Maske Lizenzchiffre eingeben aufgerufen.

Dabei werden die ersten fünf Positionen von Lizenznummer bis Lizenz vom automatisch aus den bereits in RA-MICRO hinterlegten Lizenzdaten eingelesen. Im weiteren Verlauf muss jedoch, um die Lizenz- und die Modulchiffre vollständig zu erfassen, das gültige Lizenzblatt hinzugezogen werden.

Alle Chiffren müssen zwischen zwei und sechs Zeichen lang sein. Bei der Eingabe wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Chiffren für einen Datenpool können von denen des Hauptpools abweichen.

Mit der Verwendung von Chiffren ist ein höherer Sicherheitsstandard sensibler Daten insbesondere der Buchhaltung gewährleistet.

birne.fw.png Bei Eingabe ungültiger Lizenzdaten wechselt die Chiffrenverwaltung automatisch nach einem Programmhinweis zurück zu den Chiffren-Einstellungen.

Lizenzchiffre eingeben.jpg

Lizenznummer:

Diese Eingaben werden von RA-MICRO automatisch vervollständigt.

Lizenznehmer:

Diese Eingaben werden von RA-MICRO automatisch vervollständigt.

Anzahl der Arbeitsplatzlizenzen:

Diese Eingaben werden von RA-MICRO automatisch vervollständigt.

Anzahl der Notararbeitsplätze:

Diese Eingaben werden von RA-MICRO automatisch vervollständigt.

Lizenz vom:

Diese Eingaben werden von RA-MICRO automatisch vervollständigt.

Lizenzchiffre:

In diese Felder sind die Lizenz- oder Modulchiffren genauso einzugeben, wie sie auf dem RA-MICRO Lizenzblatt fett gedruckt angegeben sind. Anschließend kann die Lizenz geändert werden.

Die geänderte Lizenz steht erst nach einem Neustart von RA-MICRO zur Verfügung.

Modulchiffre:

In diese Felder sind die Lizenz- oder Modulchiffren genauso einzugeben, wie sie auf dem RA-MICRO Lizenzblatt fett gedruckt angegeben sind. Anschließend kann die Lizenz geändert werden.

Die geänderte Lizenz steht erst nach einem Neustart von RA-MICRO zur Verfügung.

Arbeitsplatzanzahl ändern

Dient der Änderung der Arbeitsplatzanzahl.

birne.fw.png Wir bitten, den Hinweis auf der abgebildeten Grafik zu beachten.

birne.fw.png Änderungen der Arbeitsplatzanzahl sind nur im Hauptpool möglich. Sollte bei Aufruf der Lizenzierung ein Datenpool aktiviert sein, ist es für eine Lizenzänderung erforderlich, zunächst auf den Hauptpool umzuschalten.

Arbeisplatzanzahl ändern.jpg

Dient der Bestätigung der Einwilligung der RA-MICRO Kundenverwaltung.

Der erforderliche Freischaltcode wird von der RA-MICRO Kundenverwaltung mitgeteilt.

Dient der Angabe der bisher bzw. der neu lizenzierten Arbeitsplätze.

Dient der Angabe der bisher bzw. der neu lizenzierten Arbeitsplätze.

Funktionen in der Abschlussleiste

Z Ok.png

Bestätigt die Auswahl und schließt die Maske.

Z Schließen.png

Schließt die Maske ohne vorgenommene Änderungen zu speichern.

Weitere Funktionen und Erklärungen

Chiffre eingeben

In RA-MICRO kann der Zugriff auf bestimmte Programmfunktionen von der Eingabe einer Kennung (Chiffre) abhängig gemacht und somit der Zugriff auf Personen beschränkt werden, denen diese Chiffre bekannt ist. Die Chiffren stehen zueinander in einem Stufenverhältnis.

Den höchsten Rang hat die Chiffre E/Ü-Rechnung, darauf folgt die Chiffre Buchhaltung. Die Allgemeine Programmchiffre ist die niedrigste Chiffre.

Wer die von der Kanzlei höchstrangig vergebene Chiffre kennt, kann also die anderen Chiffren einsehen und bei Bedarf den anderen RA-MICRO-Benutzern mitteilen, falls sie diese vergessen haben. Wir empfehlen, Chiffren und Passwörter mit dem Programm Tresor zu sichern.

Die Bestätigungsschaltfläche ist erst nach Eingabe der korrekten Chiffre aktiviert. Bei Falscheingabe wird in einer Slider-Meldung darauf hingewiesen. Das Eingabefeld leert sich und der Cursor bleibt für einen weiteren Eingabeversuch im Eingabefeld stehen.

birne.fw.png Bei Falscheingabe besteht die Möglichkeit, die Chiffren auf die Angaben des elektronischen RA-MICRO Lizenzblattes zurückzusetzen. Hierzu steht in der Eingabemaske für die Chiffre ein Link zur Verfügung, mit dem das elektronische RA-MICRO Lizenzblatt aufgerufen werden kann.

Bei Klick/Touch auf Chiffren zurücksetzen wird die nachfolgende Maske Lizenzchiffre eingeben aufgerufen.Chiffre eingeben.jpg

Hier kann die Chiffre eingegeben werden. Eine Chiffre besteht aus zwei bis maximal sechs Zeichen.