Mandatssaldenliste (FIBU II)

Aus RA-MICRO Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite > Aktenkonto (FIBU II) > Mandatssaldenliste (FIBU II)

Mandatssaldenliste (FIBU II)


Kategorie: Aktenkonto (FIBU II)
Support-Hotline: 030/43598888
Support Formular: https://www.ra-micro.de/support/

Allgemeines

Mandatssaldenliste anzeigen drucken rm7.gif

Die Mandatssaldenliste erstellt eine Übersicht über die Salden der Aktenkonten. Mit dieser Liste liegt ein schneller Überblick hinsichtlich der Auslagen- und Gebührenforderungen sowie der Fremdgelder vor. Für jedes aufgeführte Aktenkonto wird der Saldo der einzelnen Bereiche angezeigt.

Per Doppelklick auf eine Zeile wird das dazugehörende Aktenkonto aufgerufen.

In den Spalten SB, Ref., Aktenkurzbezeichnung und Akte kann durch Klick auf die Spaltenüberschrift eine Sortierung nach diesem Kriterium vorgenommen werden.

Funktionen in der Toolbar

Ausblenden

Z Ausblenden.png

Der Filterbereich der Maske wird ausgeblendet.

Extras

Aktenkonto mit Journal abstimmenÜbernommene MandantensaldenAuslagen und Auslagenvorauszahlungen abstimmenMandatssaldenliste Extras 2.png

Aktenkonto mit Journal abstimmen

Hauptartikel → Aktenkonto mit Journal abstimmen

Diese Abstimmungsfunktion vergleicht die Kompatibilität der aktenbezogenen Buchungen. Verglichen werden die Aktenkontenbereiche Fremdgeld, Auslagen, Vorschüsse und Abgerechnet. Diese werden mit den dazugehörigen Buchungen im Journal und der Offenen Posten Liste verglichen.

Übernommene Mandantensalden

Hauptartikel → Übernommene Mandantensalden

Hierüber werden die Salden der einzelnen Aktenkonten angezeigt, die zum Zeitpunkt des Jahresabschlusses des Vorjahres bestanden.

Auslagen und Auslagenvorauszahlungen abstimmen

Hauptartikel → Auslagen und Auslagenvorauszahlungen abstimmen

Auch die Auslagen und Auslagenvorauszahlungen, die im Journal gebucht sind, können mit den Ständen auf den einzelnen Aktenkonten abgestimmt werden.

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Auswertung

Aktenkonten-Saldenliste

Mit dieser Einstellung werden die Salden aller gewählten Aktenkonten angezeigt.

Aktenkonten-Sammeldruck

Mit dieser Einstellung werden die Salden aller gewählten Aktenkonten angezeigt.

Aktenkonten - einschließlich Kostenblätter

Die Kostenblätter können nur bei der Aktenkonten-Saldenliste mit einbezogen werden.

einschließlich Offene Posten

Diese Einstellung ist nur für das aktuelle und komplette Buchungsjahr verfügbar. Vorschussrechnungen werden hierbei nicht berücksichtigt. Es werden 3 zusätzliche Spalten erzeugt: Rechnung gestellt, Rechnung bezahlt und Offene Posten. Für jedes Aktenkonto wird die Summe der in Rechnung gestellten Beträge, der insgesamt darauf geleisteten Zahlung, sowie der verbleibenden offenen Posten angezeigt.

Filter

Die Auswertung kann auf einen bestimmten Aktenkonten-Bereich einschränkt werden.

Akte

Die Auswertung kann auf einen bestimmten Aktenkonten-Bereich einschränkt werden.

Akten-SB

Die Liste der Aktenkonten kann auf bestimmte Sachbearbeiter einschränkt werden.

Referat

Die Aktenkonten werden angezeigt, bei denen die eingegebenen Referate hinterlegt sind.

Aktenkennzeichen

Die Liste der Aktenkonten kann auf bestimmte Aktenkennzeichen eingeschränkt werden.

Mandant aus Aktenkurzbezeichnung

Die Auswertung kann auf die Akten eingegrenzt werden, die die eingebene Zeichenfolge in der Aktenkurzbezeichnung hinterlegt haben.

Adresse Mandant

Die Auswertung wird auf die Akten eingegrenzt, bei denen die eingegebene Adressnummer als Mandant oder Gegner eingetragen ist.

Bis Buchungsjahr

Wenn bereits in mehreren Buchungsjahren gebucht wurde, kann das anzuzeigende Jahr gewählt werden, ohne dass das aktive Buchungsjahr dadurch geändert wird. Die abgebildeten Salden werden zu einem Stichtag ermittelt. Das bedeutet, dass darin auch Vorjahreswerte enthalten sind.

Auswertung zum

Das hier vorgegebene Datum kann beliebig verändert werden. Die Mandatssaldenliste wird dann zu diesem Stichtag erstellt. Nachfolgende Buchungen werden dabei nicht berücksichtigt. Vorgegeben wird beim aktuellen Buchungsjahr das Systemdatum und bei Wahl des Vorjahres der 31.12..

Zeitraum

Die Salden der Aktenkonten können für einen frei definierbaren Zeitraum ermittelt werden. Dabei fließen Beträge, die außerhalb des gewählten Zeitraums liegen, nicht in das Ergebnis ein. Es werden also im Gegensatz zur Einstellung Bis Buchungsjahr nur die in dem gewählten Zeitraum gebuchten Beträge saldiert.

Druck

Es kann gewählt werden, ob die Mandatssaldenliste per E-Brief versandt werden soll oder alternativ per E-Mail. Weiterhin kann gewählt werden, ob gedruckt werden soll oder in die E-Akte gespeichert werden soll. Es kann ebenfalls gewählt werden, ob die Beträge ohne H / S dargestellt werden sollen. Saldenliste drucken, Speichern in E-Akte, Beträge ohne H / S können zusätzlich zum Versand der Saldenliste per E-Brief oder per E-Mail gewählt werden.

Akten

Alle

Bei Wahl dieser Option werden in der Auswertung alle Aktenkonten angezeigt, unabhängig davon, ob diese Salden ausweisen oder nicht.

Mit Gesamtsalden

Die Einstellung Mit Gesamtsalden bewirkt die Anzeige von Aktenkonten, deren Gesamtsaldo ungleich 0,00 € ist.

Ohne Gesamtsalden

Die Einstellung Ohne Gesamtsalden bewirkt, dass Aktenkonten deren Gesamtsaldo 0,00 € beträgt angezeigt werden.

Mit Einzelsalden

Diese Einstellung wird beim Start der Mandatssaldenliste vorgegeben. Sie bewirkt, dass Aktenkonten, die Salden in einem der Bereiche des Aktenkontos (z. B. Auslagen) ausweisen, angezeigt werden.

Ohne Einzelsalden

Ohne Einzelsalden heißt, dass das Aktenkonto in allen Bereichen ausgeglichen ist.

Mit Forderungen

Die Aktenkonten werden angezeigt, die im Bereich Abgerechnet einen Saldo haben, unabhängig von den Salden anderer Bereiche.

Ohne Forderungen

Die Aktenkonten werden angezeigt, die im Bereich Abgerechnet ausgeglichen sind, unabhängig von den Salden anderer Bereiche.

Mit Auslagen

Die Aktenkonten werden angezeigt, die im Bereich Auslagen einen Saldo haben.

Mit Vorschüssen

Hier werden die Aktenkonten angezeigt, die im Bereich Vorschüsse einen Saldo haben.

Mit Fremdgeld

Die Aktenkonten werden angezeigt, die im Bereich Fremdgeld einen Saldo haben.

Mit Auslagen-Vorauszahlungen

Die Aktenkonten mit Auslagen-Vorauszahlungen werden angezeigt.

Mit Fremdgeldüberzahlungen

Die Aktenkonten mit Fremdgeldüberzahlungen werden angezeigt.

Mit Forderungsüberzahlungen

Die Aktenkonten mit Forderungsüberzahlungen werden angezeigt.

Mit Fremdgeldbewegungen

Bei dieser Wahl wird eine spezielle Auswertung zum Fremdgeld angezeigt mit Fremdgeldzu- und abgängen sowie dem jeweils letzten Datum und dem Fremdgeldsaldo.

ohne Buchungen

Die Wahl ist nur im aktuellen Buchungsjahr aufrufbar und zeigt alle Akten, zu denen noch keine Buchung vorgenommen wurde.

ohne Rechnungen

Die Wahl ist nur im aktuellen Buchungsjahr aufrufbar und zeigt alle Akten, zu denen noch keine Rechnung gestellt wurde.

Anzeige / Druck

Es kann gewählt werden, welcher Aktenbetreff in der Auswertung mit angezeigt werden soll.

Sortierung

Vorab wird die Sortierung der Auswertung gewählt. In der Auswertung selbst wird durch Klick auf die Spaltenüberschrift die Sortierung nachträglich geändert.

Start

Die Mandatssaldenliste wird gemäß der gewählten Einstellungen erstellt. Vorher erfolgt eine Abfrage, ob die Auswertung mit oder ohne abgelegte Akten erfolgen soll. Bei Bestätigung mit Ja werden die bereits abgelegten Akten kursiv dargestellt.

Tabelle

Sachbearbeiter

Der zur Akte gespeicherte Aktensachbearbeiter wird angezeigt.

Referat

Das zur Akte gespeicherte Referat wird genannt.

Aktenkurzbezeichnung

Die Kurzbezeichnung und Nummer der jeweiligen Akte wird genannt.

Akte

Die Kurzbezeichnung und Nummer der jeweiligen Akte wird genannt.

Auslagen

Der Auslagensaldo wird aufgeführt.

Vorschüsse netto

Die Vorschüsse netto und brutto werden aufgeführt.

Vorschüsse brutto

Die Vorschüsse netto und brutto werden aufgeführt.

Fremdgeld

Das Fremdgeld wird aufgeführt.

Abgerechnet

Es wird angezeigt, welche Beträge schon abgerechnet sind.

Gebührenumsatz netto

Der Gebührenumsatz netto wird angezeigt.

Funktionen in der Abschlussleiste

Export

Z Excel.png

Exportiert die ausgegebenen Daten in Form einer html-Datei - lesbar auch mit MS Excel.

OK und Schließen

Z Drucken Ok.png

Druckt die Auswertung.

Abbruch und Schließen

Z Schließen.png

Das Fenster wird geschlossen.