OP-Liste

Hauptseite > Offene Posten > OP-Liste

OP-Liste

Video: OP-Liste
Kategorie: Offene Posten
Support-Hotline: 030 43598 888
Support-Internetseite: https://www.ra-micro.de/support/

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Filterbereich der Maske wird ausgeblendet und kann wieder eingeblendet werden.Hier können diverse Ansichtseinstellungen vorgenommen werden. Für genauere Informationen wird hier geklickt.Hier können Zahlungen auf Offene Posten gebucht werden.In der Mahnstufen-Statistik werden Ihnen die offenen Rechnungen gegliedert nach den einzelnen Mahnstufen in tabellarischer oder grafischer Form angezeigt. Weitere Informationen können der Beschreibung entnommen werden.Alle in die OP-Liste gebuchten Rechnungen und Rechnungsbelege werden im Rechnungsordner als PDF-Dateien gespeichert.Übernahme offener Posten: Hierüber können Rechnungen nachträglich erfasst werden, wenn z. B. zuvor die Rechnungen in einer anderen Software erstellt wurden und nun in RA-MICRO übernommen werden sollen. Dabei werden ausschließlich neue Rechnungsnummern des jeweiligen Jahrganges vergeben.Verschiedene Filterkriterien können eingegeben werden. Je nach Kriterium müssen dann unterschiedliche weitere Eingaben vorgenommen werden, z. B. Aktennummer von/bis oder auch Rechnungsnummer von/bis etc.Hier werden automatisch die vorhandenen Rechnungsnummern vorgeschlagen. Der Vorschlag kann ggf. mit dem gewünschten Rechnungsnummernbereich überschrieben werden.Das von RA-MICRO vorgeschlagene Anfangs- und/oder Enddatum im Muster TTMMJJJJ kann überschrieben werden.Die Auswertung kann auf ein bestimmtes Aktenkennzeichen eingegrenzt werden. Im Eingabefeld kann ein bestehendes Aktenkennzeichen ausgewählt werden oder über die Komfobox ein neues Aktenkennzeichen vergeben werden.Die Auswertung kann auf bestimmte Sachbearbeiter eingegrenzt werden.Die Auswertung kann auf bestimmte Referate eingegrenzt werden.Die Auswertung kann auf ein bestimmtes OP-Kennzeichen eingegrenzt werden. Diese speziellen Kennzeichen können bereits bei der Rechnungsstellung in Gebühren, bei Bedarf aber auch nachträglich in den Offenen Posten vergeben werden. Im Eingabefeld können Sie ein bestehendes OP-Kennzeichen auswählen oder eingeben und über die Komfobox ein neues OP-Kennzeichen vergeben.Deaktivierte Einträge sind sehr alte Rechnungen, die in der OP-Liste gelöscht wurden. Sollen diese Einträge angezeigt werden, wird diese Einstellung gewählt.Bei Wahl dieser Einstellung wird das Ergebnis der Suche schneller als im Normalverfahren angezeigt. Der Zeitgewinn ist besonders bei großen OP-Listen zu bemerken. Das Ergebnis der Suche wird dafür allerdings verkürzt dargestellt. So fehlt der Rechnungsempfänger des OP-Eintrages. Auch fehlt die Möglichkeit, die Aktenkurz- oder -langbezeichnung des OP-Eintrages mit anzeigen zu lassen.Mit dieser Einstellung kann die Auswertung übersichtlicher gestaltet werden. Nach jedem Element der Sortierung erscheint eine Zwischensumme.Die Auswertung kann auf Anwaltsakten und/oder Notarakten begrenzt werden.Die Daten können nach Rechnungsnummer, Akte etc. aufsteigend (älteste Akte/Jahrgang) bzw. absteigend (jüngste Akte/Jahrgang) sortiert werden.Die Auswertung wird gestartet.Die Einträge aus der OP-Liste werden angezeigt, die den angegebenen Kriterien entsprechen. Weitere Informationen können durch einen Klick entnommen werden.Wenn unter Ansicht, Summen Mahnstufen anzeigen gewählt wurde, werden die offenen Posten nach den jeweiligen Mahnstufen ausgewiesen.Der Speicherdialog in E-Akte speichern wird geöffnet. Die OP-Liste kann dann in eine Akte (zum Beispiel Benutzerakte) gespeichert werden.Exportiert die ausgegebenen Daten in Form einer html-Datei - lesbar auch mit MS Excel.Druckt die ausgegebenen Daten.Beendet die Programmfunktion.Beendet die Programmfunktion.OP-Liste Fenster.png

Die OP-Liste bietet einen Überblick über noch nicht ausgeglichene Rechnungen. Gegliedert nach den gewählten Filterkriterien werden offene Beträge ausgewiesen.

Funktionen in der Toolbar

Ausblenden

Der Filterbereich der Maske wird ausgeblendet und kann wieder eingeblendet werden.

Ansicht

Die vom Programm vorgegebenen Spaltenbreiten können wiederhergestellt werden.Wurde die Spaltenbreite besonderen Wünschen angepasst und die Maske über OK geschlossen, wird die Einstellung als benutzerdefiniert gespeichert und kann über diese Auswahl jederzeit wieder hergestellt werden.Mit dieser Einstellung kann jede zweite Zeile grau hinterlegt werden, um die Anzeige übersichtlicher zu gestalten.Die Aktenkurzbezeichnung kann eingeblendet werden. Eine eventuell vorher eingeblendete Aktenlangbezeichnung wird ausgeblendet.Die Aktenlangbezeichnung wird eingeblendet. Eine eventuell vorher eingeblendete Aktenkurzbezeichnung wird ausgeblendet.Eine zusätzliche Spalte wird eingeblendet, die die Fälligkeit der Rechnung anzeigt.Unterhalb der Anzeige der einzelnen Rechnungen können die Summen der offenen Posten nach Mahnstufen gegliedert und als Gesamtsumme eingeblendet werden.Bei Wahl dieser Option wird der Mehrwertsteuersatz in der OP-Liste angezeigt.Bei Wahl dieser Einstellung wird die erste Zeile des Betreffs Mandat angezeigt, der bei der Aktenanlage eingegeben wurde.Bei Wahl dieser Option wird die erste Zeile des Betreffs Gegner angezeigt, der bei der Aktenanlage eingegeben wurde.OP-Liste Ansicht.png

Spaltenbreite zurücksetzen

Die vom Programm vorgegebenen Spaltenbreiten können wiederhergestellt werden.

Spaltenbreite benutzerdefiniert

Wurde die Spaltenbreite besonderen Wünschen angepasst und die Maske über OK geschlossen, wird die Einstellung als benutzerdefiniert gespeichert und kann über diese Auswahl jederzeit wieder hergestellt werden.

Zeilen färben

Mit dieser Einstellung kann jede zweite Zeile grau hinterlegt werden, um die Anzeige übersichtlicher zu gestalten.

Aktenkurzbezeichnung

Die Aktenkurzbezeichnung kann eingeblendet werden. Eine eventuell vorher eingeblendete Aktenlangbezeichnung wird ausgeblendet.

Aktenlangbezeichnung

Die Aktenlangbezeichnung wird eingeblendet. Eine eventuell vorher eingeblendete Aktenkurzbezeichnung wird ausgeblendet.

Fälligkeit

Eine zusätzliche Spalte wird eingeblendet, die die Fälligkeit der Rechnung anzeigt.

Summen Mahnstufen anzeigen

Unterhalb der Anzeige der einzelnen Rechnungen können die Summen der offenen Posten nach Mahnstufen gegliedert und als Gesamtsumme eingeblendet werden.

Mehrwertsteuersatz anzeigen

Bei Wahl dieser Option wird der Mehrwertsteuersatz in der OP-Liste angezeigt.

Betreff Mandant

Bei Wahl dieser Einstellung wird die erste Zeile des Betreffs Mandat angezeigt, der bei der Aktenanlage eingegeben wurde.

Betreff Gegner

Bei Wahl dieser Option wird die erste Zeile des Betreffs Gegner angezeigt, der bei der Aktenanlage eingegeben wurde.

Zahlung buchen

Hier können auf Offene Posten Zahlungen gebucht werden.

Auf Rechnungsnummer

Geben Sie hier die Rechnungsnummer ein, auf die gebucht werden soll.Geben Sie hier den erhaltenen Betrag ein und bestätigen Sie mit Enter. RA-MICRO zieht nun die Eingangszahlung vom noch offenen Betrag ab. Ein überzahlter Betrag wird in roter Schrift und zusätzlich als negativer Restbetrag angezeigt. Wollen Sie die Zahlung buchen, bestätigen Sie mit OK.Hier werden Details zur gewählten Rechnungsnummer angezeigt.Vorgenommene Buchungen werden gespeichert und die Eingabemaske steht für weitere Buchungen zur Verfügung.Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.OP-Liste buchen.png

Haben Sie in der OP-Liste Zahlung buchen auf Rechnungsnummer gewählt, erhalten Sie in dieser Maske die Möglichkeit, eingegangene Zahlungen direkt einer bestimmten Rechnungsnummer zuzuordnen und auf diese zu buchen.

Rechnungsnummer

Geben Sie hier die Rechnungsnummer ein, auf die gebucht werden soll.

Zahlung

Geben Sie hier den erhaltenen Betrag ein und bestätigen Sie mit Enter. RA-MICRO zieht nun die Eingangszahlung vom noch offenen Betrag ab. Ein überzahlter Betrag wird in roter Schrift und zusätzlich als negativer Restbetrag angezeigt. Wollen Sie die Zahlung buchen, bestätigen Sie mit OK.

Anzeige

Hier werden Details zur gewählten Rechnungsnummer angezeigt.

Speichern

Z Speichern.png

Vorgenommene Buchungen werden gespeichert und die Eingabemaske steht für weitere Buchungen zur Verfügung.

OK

Z Ok.png

Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.

Abbruch

Z Schließen.png

Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.

Auf Akte

Geben Sie hier die Aktennummer ein, zu der offene Rechnungen angezeigt werden sollen und bestätigen Sie diese.OP-Liste#Zahlung 2Ist der Zahlbetrag noch nicht vollständig aufgeteilt, wird hier der Restbetrag angezeigt.Die offenen Posten sind nach Rechnungsdatum sortiert aufgelistet. Der Vorschlag für die automatische Verteilung erfolgt nach Alter der Rechnung. Sie können die Zahlung auch beliebig manuell verteilen, indem Sie mit einem Doppelklick die folgende Maske aufrufen. Per Drag & Drop können Sie alternativ für eine manuelle Verteilung in die Zelle Zahlung der entsprechenden Rechnung klicken, die nicht bei Bezahlung angesprochen werden soll, den Betrag mit der linken Maustaste anklicken und in die gewünschte Zelle ziehen.Vorgenommene Buchungen werden gespeichert und die Eingabemaske steht für weitere Buchungen zur Verfügung.Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.OP-Liste buchen Akte.png

Haben Sie in der OP-Liste Zahlung buchen auf Akte gewählt, wird in diese Maske verzweigt. Hier können Sie eingegangene Zahlungen zu einer bestimmten Aktennummer auf eine oder mehrere Rechnungen buchen.

Akte

Geben Sie hier die Aktennummer ein, zu der offene Rechnungen angezeigt werden sollen und bestätigen Sie diese.

Zahlung

Hier wird der zu buchende Betrag eingegeben. Dieser kann auf mehrere Rechnungen verteilt werden.

Rest aus Zahlung

Ist der Zahlbetrag noch nicht vollständig aufgeteilt, wird hier der Restbetrag angezeigt.

Tabelle

Die offenen Posten sind nach Rechnungsdatum sortiert aufgelistet. Der Vorschlag für die automatische Verteilung erfolgt nach Alter der Rechnung. Sie können die Zahlung auch beliebig manuell verteilen, indem Sie mit einem Doppelklick die folgende Maske aufrufen.

Per Drag & Drop können Sie alternativ für eine manuelle Verteilung in die Zelle Zahlung der entsprechenden Rechnung klicken, die nicht bei Bezahlung angesprochen werden soll, den Betrag mit der linken Maustaste anklicken und in die gewünschte Zelle ziehen.

Speichern

Z Speichern.png

Vorgenommene Buchungen werden gespeichert und die Eingabemaske steht für weitere Buchungen zur Verfügung.

OK

Z Ok.png

Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.

Abbruch

Z Schließen.png

Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.

Auf Adresse

Geben Sie hier die Adressnummer des Rechnungsempfängers ein. Nach Bestätigung werden Ihnen sämtliche offenen Rechnungen angezeigt.Hier wird der zu buchende Betrag eingegeben. Dieser kann auf mehrere Rechnungen verteilt werden.Ist der Zahlbetrag noch nicht vollständig aufgeteilt, wird hier der Restbetrag angezeigt.Die offenen Posten sind nach Rechnungsdatum sortiert aufgelistet. Der Vorschlag für die automatische Verteilung erfolgt nach Alter der Rechnung. Sie können die Zahlung auch beliebig manuell verteilen, indem Sie mit einem Doppelklick die folgende Maske aufrufen.Vorgenommene Buchungen werden gespeichert und die Eingabemaske steht für weitere Buchungen zur Verfügung.Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.OP-Liste buchen Adresse.png

Haben Sie in der OP-Liste Zahlung buchen auf Adresse gewählt, wird in diese Maske verzweigt. So können Sie sich sämtliche offenen Rechnungen zu einer bestimmten Adressnummer anzeigen lassen und Zahlungseingänge buchen.

Adresse

Geben Sie hier die Adressnummer des Rechnungsempfängers ein. Nach Bestätigung werden Ihnen sämtliche offenen Rechnungen angezeigt.

Zahlung

Hier wird der zu buchende Betrag eingegeben. Dieser kann auf mehrere Rechnungen verteilt werden.

Rest aus Zahlung

Ist der Zahlbetrag noch nicht vollständig aufgeteilt, wird hier der Restbetrag angezeigt.

Tabelle

Die offenen Posten sind nach Rechnungsdatum sortiert aufgelistet. Der Vorschlag für die automatische Verteilung erfolgt nach Alter der Rechnung. Sie können die Zahlung auch beliebig manuell verteilen, indem Sie mit einem Doppelklick die folgende Maske aufrufen.

OP-Liste Zahlung.png

Speichern

Z Speichern.png

Vorgenommene Buchungen werden gespeichert und die Eingabemaske steht für weitere Buchungen zur Verfügung.

OK

Z Ok.png

Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.

Abbruch

Z Schließen.png

Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.

Mahnstatistik

OP-Liste Mahnstufenstatistik Tabelle.png

In der Mahnstufen-Statistik werden Ihnen die offenen Rechnungen gegliedert nach den einzelnen Mahnstufen in tabellarischer oder grafischer Form angezeigt.

Ansicht - Grafik

Hier können Sie die Statistik auf einen Sachbearbeiter beschränken.Hier können Sie die Statistik auf ein Referat beschränken.Hiermit starten Sie die Erstellung der Statistik.Hier finden Sie die statistischen Auswertungen sortiert nach Mahnstufen. Mit einem Mausklick auf die Statistik wird diese als Tabelle angezeigt.Ein Druck der Grafik ist nicht möglich.Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.OP-Liste Mahnstufenstatistik Grafik.png
Akten-SB

Hier können Sie die Statistik auf einen Sachbearbeiter beschränken.

Referat

Hier können Sie die Satistik auf ein Referat beschränken.

Start

Hiermit starten Sie die Erstellung der Statistik.

Anzeige

Hier finden Sie die statistischen Auswertungen sortiert nach Mahnstufen. Mit einem Mausklick auf die Statistik wird diese als Tabelle angezeigt.

Drucken

Z Drucken.png

Ein Druck der Grafik ist nicht möglich.

OK

Z Ok.png

Mit Bestätigung dieser Taste kehren Sie zur OP-Liste zurück.

Abbruch

Z Schließen.png

Mit Bestätigung dieser Taste kehren Sie zur OP-Liste zurück.

Ansicht - Tabelle

Hier können Sie die Statistik auf einen Sachbearbeiter beschränken.Hier können Sie die Statistik auf ein Referat beschränken.Hiermit starten Sie die Erstellung der Statistik.Hier finden Sie die statistischen Auswertungen sortiert nach Mahnstufen. Mit einem Mausklick auf die Statistik wird diese als Grafik angezeigt.Die Statistik kann gedruckt werden.Nachdem die Buchung gespeichert wurde, wird die Maske geschlossen.Die Eingabe der Buchung wird ohne Speichern abgebrochen.OP-Liste Mahnstufenstatistik Tabelle.png
Akten-SB

Hier können Sie die Statistik auf einen Sachbearbeiter beschränken.

Referat

Hier können Sie die Satistik auf ein Referat beschränken.

Start

Hiermit starten Sie die Erstellung der Statistik.

Anzeige

Hier finden Sie die statistischen Auswertungen sortiert nach Mahnstufen. Mit einem Mausklick auf die Statistik wird diese als Grafik angezeigt.

Drucken

Z Drucken.png

Die Statistik kann gedruckt werden.

OK

Z Ok.png

Mit Bestätigung dieser Taste kehren Sie zur OP-Liste zurück.

Abbruch

Z Schließen.png

Mit Bestätigung dieser Taste kehren Sie zur OP-Liste zurück.

Rechnungsordner

Alle in die OP-Liste gebuchten Rechnungen und Rechnungsbelege werden im Rechnungsordner als PDF-Dateien gespeichert.OP-Liste Rechnungsordner.png

Alle in die OP-Liste gebuchten Rechnungen und Rechnungsbelege werden im Rechnungsordner als PDF-Dateien gespeichert.

Extras

extras Uebernahme.gif

Hierüber können Rechnungen nachträglich erfasst werden, wenn z. B. zuvor die Rechnungen in einer anderen Software erstellt wurden und nun in RA-MICRO übernommen werden sollen. Dabei werden ausschließlich neue Rechnungsnummern des jeweiligen Jahrganges vergeben.

Die Rechnungsnummer wird automatisch vergeben. Eine Eingabe ist nicht möglich.Für die neue Rechnung wird der aktuelle Jahrgang vorgeschlagen, bei Bedarf kann dieser Vorschlag überschrieben werden.Hier werden die Aktennummer sowie die Adresse des Rechnungsempfängers eingegeben.Geben Sie hier den Rechnungsbetrag der neuen Rechnung ein.Geben Sie hier den noch offenen Betrag zur Rechnung ein.Eine Änderung der Mahnstufe erfordert auch die Änderung des Mahndatums. Dieses Datum wird für den nächsten Mahnlauf zugrunde gelegt.Geben Sie hier das Datum der Rechnung ein.Diese Felder sind nur dann zu bearbeiten, wenn die Mahnstufe 1, 2 oder 3 beträgt. Das Datum der letzten Mahnung ist in diesen Fällen immer anzugeben.Hier kann festgelegt werden, ob die neuen Daten als normale Rechnung oder Vorschussrechnung gespeichert werden sollen.Die Eingaben werden gespeichert und Sie können weitere Daten übernehmen.Speichert die eingebenen Daten als neue Rechnung und schließt die Maske.Schließt die Maske. Änderungen werden nicht gespeichert.Hier könnn Sie ein OP-Kennzeichen eingeben oder aus der Liste ein entsprechendes auswählen. Über die Komfobox erhalten Sie die Möglichkeit, neue OP-Kennzeichen in der Auswahlliste zu erfassen. Durch die Vergabe von frei wählbaren OP-Kennzeichen können Sie OP-Einträge zusätzlich kennzeichnen.OP-Liste Daten Übernehmen.png

Rechnungsnummer

Die Rechnungsnummer wird automatisch vergeben. Eine Eingabe ist nicht möglich.

Jahr

Für die neue Rechnung wird der aktuelle Jahrgang vorgeschlagen, bei Bedarf kann dieser Vorschlag überschrieben werden.

Akte / Adresse

Hier werden die Aktennummer sowie die Adresse des Rechnungsempfängers eingegeben.

Rechnungsbetrag

Geben Sie hier den Rechnungsbetrag der neuen Rechnung ein.

Offener Betrag

Geben Sie hier den noch offenen Betrag zur Rechnung ein.

Mahnstufe

Eine Änderung der Mahnstufe erfordert auch die Änderung des Mahndatums. Dieses Datum wird für den nächsten Mahnlauf zugrunde gelegt.

Rechnungsdatum

Geben Sie hier das Datum der Rechnung ein.

1. Mahnung, 2. Mahnung, Letzte Mahnung

Diese Felder sind nur dann zu bearbeiten, wenn die Mahnstufe 1, 2 oder 3 beträgt. Das Datum der letzten Mahnung ist in diesen Fällen immer anzugeben.

OP-Kennzeichen

Hier könnn Sie ein OP-Kennzeichen eingeben oder aus der Liste ein entsprechendes auswählen. Über die Komfobox erhalten Sie die Möglichkeit, neue OP-Kennzeichen in der Auswahlliste zu erfassen. Durch die Vergabe von frei wählbaren OP-Kennzeichen können Sie OP-Einträge zusätzlich kennzeichnen.

Rechnungstyp

Hier kann festgelegt werden, ob die neuen Daten als normale Rechnung oder Vorschussrechnung gespeichert werden sollen.

Speichern

Z Speichern.png

Die Eingaben werden gespeichert und Sie können weitere Daten übernehmen.

OK

Z Ok.png

Speichert die eingebenen Daten als neue Rechnung und schließt die Maske.

Abbruch

Z Schließen.png

Schließt die Maske. Änderungen werden nicht gespeichert.

Funktionen im Bearbeitungsbereich

Filter

Selektion nach

Verschiedene Filterkriterien können eingegeben werden. Je nach Kriterium müssen dann unterschiedliche weitere Eingaben vorgenommen werden, z. B. Aktennummer von/bis oder auch Rechnungsnummer von/bis etc.

Rechnungsnummer

Hier werden automatisch die vorhandenen Rechnungsnummern vorgeschlagen. Der Vorschlag kann ggf. mit dem gewünschten Rechnungsnummernbereich überschrieben werden.

Datum

Das von RA-MICRO vorgeschlagene Anfangs- und/oder Enddatum im Muster TTMMJJJJ kann überschrieben werden.

Aktenkennzeichen

Die Auswertung kann auf ein bestimmtes Aktenkennzeichen eingegrenzt werden. Im Eingabefeld kann ein bestehendes Aktenkennzeichen ausgewählt werden oder über die Komfobox ein neues Aktenkennzeichen vergeben werden.

Akten-SB

Die Auswertung kann auf bestimmte Sachbearbeiter eingegrenzt werden.

Referat

Die Auswertung kann auf bestimmte Referate eingegrenzt werden.

OP-Kennzeichen

Die Auswertung kann auf ein bestimmtes OP-Kennzeichen eingegrenzt werden. Diese speziellen Kennzeichen können bereits bei der Rechnungsstellung in Gebühren, bei Bedarf aber auch nachträglich in den Offenen Posten vergeben werden. Im Eingabefeld können Sie ein bestehendes OP-Kennzeichen auswählen oder eingeben und über die Komfobox ein neues OP-Kennzeichen vergeben.

Option

Mit deaktivierten Einträgen

Deaktivierte Einträge sind sehr alte Rechnungen, die in der OP-Liste gelöscht wurden. Sollen diese Einträge angezeigt werden, wird diese Einstellung gewählt.

Schnellanzeige

Bei Wahl dieser Einstellung wird das Ergebnis der Suche schneller als im Normalverfahren angezeigt. Der Zeitgewinn ist besonders bei großen OP-Listen zu bemerken. Das Ergebnis der Suche wird dafür allerdings verkürzt dargestellt. So fehlt der Rechnungsempfänger des OP-Eintrages. Auch fehlt die Möglichkeit, die Aktenkurz- oder -langbezeichnung des OP-Eintrages mit anzeigen zu lassen.

Mit Zwischensummen

Mit dieser Einstellung kann die Auswertung übersichtlicher gestaltet werden. Nach jedem Element der Sortierung erscheint eine Zwischensumme.

Anwaltsakten/Notarakten

Die Auswertung kann auf Anwaltsakten und/oder Notarakten begrenzt werden.

Sortierung

Die Daten können nach Rechnungsnummer, Akte etc. aufsteigend (älteste Akte/Jahrgang) bzw. absteigend (jüngste Akte/Jahrgang) sortiert werden.

Start

Die Auswertung wird gestartet.

Tabelle

Die Einträge aus der OP-Liste werden angezeigt, die den angegebenen Kriterien entsprechen. Dabei stellen grün hinterlegte Zeilen Vorschussrechnungen und lila hinterlegte Gutschriften dar. Gegebenenfalls weist das Programm auf Fehler im Datenbestand hin. Gelb unterlegt sind Warnungen, insbesondere wenn bei einer Adressnummer, die im geschützten Adressbereich für Gerichte liegt, eine andere Mahnstufe als die Mahnstufe 8 verzeichnet ist. Rosa unterlegt sind mittelschwere Fehler, etwa wenn eine Adresse gelöscht wurde, mit der ein offener Posten verknüpft ist. Rot unterlegt sind schwere Fehler, wenn wichtige Daten ganz fehlen. Dann ist bei stornierten oder leeren Rechnungen eine nachträgliche Fehlerbehebung auch nicht möglich. Eine vollständige Übersicht über Warnungen und Fehlerhinweise wird nur in einer Rechnungssummenliste mit deaktivierten und leeren Einträgen angezeigt.Ein Klick auf die Aktennummer ruft das Aktenkonto-Fenster auf. Der offene Betrag und die Mahnstufe können durch Klick in die entsprechende Spalte geändert werden.

Summen Offener Posten nach Mahnstufen €

Wenn unter Ansicht, Summen Mahnstufen anzeigen gewählt wurde, werden die offenen Posten nach den jeweiligen Mahnstufen ausgewiesen.

Funktionen in der Abschlussleiste

Speichern in E-Akte

Z E Akte.png

Der Speicherdialog in E-Akte speichern wird geöffnet. Die OP-Liste kann dann in eine Akte (zum Beispiel Benutzerakte) gespeichert werden.

Drucken

Z Drucken.png

Druckt die ausgegebenen Daten.

Export

Z Excel.png

Exportiert die ausgegebenen Daten in Form einer html-Datei - lesbar auch mit MS Excel.

OK

Z Ok.png

Beendet die Programmfunktion.

Abbruch

Z Schließen.png

Beendet die Programmfunktion.